Orgavision S.à r.l.

Branche: IT-Dienstleistung
Standort:Lebach & Remich (Lux)
Mitarbeiterzahl:< 50
Website:www.orgavision-nav.com

Orgavision S.à r.l. stellt sich vor

Als zertifizierter Microsoft Partner vertreibt und entwickelt Orgavision S.à r.l. seit mehr als 15 Jahren Lösungen für Microsoft Dynamics 365 Business Central und Dynamics NAV.

Das Unternehmen bietet spezielle Lösungspakete und vorkonfigurierte Module für die Logistik, die Projektabwicklung und speziell für das Finanzmanagement an, welche kleinen und mitteständischen Unternehmen dabei helfen, die fiskaltechnischen Anforderungen sowohl in Deutschland wie auch in Luxemburg zu erfüllen. Daneben bietet Orgavision S.à r.l. seinen Kunden ein breites Spektrum an Lösungen zur

Prozessoptimierung, darunter individuelle SharePoint-Lösungen, Zoll-Module und Add-ons zur E-Mail-Verschlüsselung und Archivierung.

2023 vollzog der Betrieb eine beeindruckende Transformation. Bereits 2007 in Remich (Lux) gegründet, schloss sich das Unternehmen 2015 einer Konzerngruppe an, aus welcher es sich 2023 wieder löste. 2023 bezog der deutsche Standort neue Räumlichkeiten in Lebach und verfolgt seitdem ein Ziel: Gemeinsam zurück zu einer agilen, familienfreundlichen Mittelstandsstruktur.

Was das Unternehmen als Arbeitgeber attraktiv macht

Das Unternehmensmotto „Your Vision is our Mission“ ist für Orgavision S.à r.l. kein loses Lippenbekenntnis.

Der Anspruch, Prozesse zu vereinfachen und Lösungen für individuelle Anforderungen des breiten Kundenstammes zu entwickeln erfordert Knowhow, Kreativität und Teamarbeit auf höchstem Niveau. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, legt das Unternehmen sehr hohen Wert auf transparente Kommunikation, ein kooperatives Arbeitsumfeld, Nachhaltigkeit, sowie die bestmögliche Förderung und Unterstützung seiner Mitarbeitenden.

Nicht ohne Grund ist die gesamte Belegschaft dem Unternehmen treu geblieben und komplett an den neuen Standort gefolgt.

2023 wurde Orgavision S.à r.l. mit dem Gütesiegel: „Familienfreundliches Unternehmen“ ausgezeichnet. Folgend stellen wir die herausragenden Merkmale, welche den Betrieb als einen attraktiven Arbeitgeber ausmachen, vor:

Transparente Kommunikation & Feedbackkultur

Transparente Kommunikation und eine konstruktive Feedbackkultur liegen dem Unternehmen besonders am Herzen. Gut durchdachte Feedback-Schleifen geben Mitarbeitenden zahlreiche Gelegenheiten, ihre Sicht auf die Unternehmensentwicklung offen mitzuteilen, seien es Verbesserungsvorschläge oder auch Bedenken.

Die Geschäftsführung legt großen Wert darauf, jede Entscheidung zu erläutern und zu begründen, insbesondere dann, wenn Einwände nicht berücksichtigt werden können. Das trägt nicht nur zur Transparenz bei, sondern auch zu dem Gefühl, dass die Meinung der Mitarbeitenden gehört und ernstgenommen wird.

Das ABBV-Prinzip, eine konsistente Kommunikationsregel bei Orgavision S.à r.l., hat uns besonders gefallen. Die ABBV-Schritte bedeuten:

  • Anliegen vortragen.
  • Beispiel zur Veranschaulichung benennen.
  • Begründung darlegen, warum das Anliegen relevant ist.
  • Vorschlag unterbreiten in Form einer Alternativlösung.



Als Vorbild einer gelebten Fehlerkultur teilt die Geschäftsführung den Mitarbeitenden bewusst auch eigene Fehler mit. Diese Offenheit fördert sowohl das Vertrauen untereinander wie die kreative Entfaltung der Belegschaft. In Kombination mit den Best-Practice-Meetings, welche alle 4 Wochen zum Wissenstransfer stattfinden, können so stets neue Lernfelder erschlossen werden.

Die MA-Persönlichkeit ist ein großer Mehrwert

Für Geschäftsführer Michael Burrmeister ist das Mindset der Belegschaft ebenso wichtig wie berufliche Qualifikation und Kompetenz. Ein passendes Mindset stärkt die Identifikation der Mitarbeitenden mit den Unternehmenswerten und trägt zu einem positiven Unternehmensklima, zur Verbesserung der Kommunikation und letztlich zum Erfolg von Orgavision S.à r.l. bei. Daher wird dieser Aspekt bereits in den Vorstellungsgesprächen vorausschauend berücksichtigt. Dafür gibt das Unternehmen viel zurück.

Die Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitenden wird in dem breiten Angebot an Benefits ersichtlich: Altersvorsorge, Kita-Zuschuss, Erholungsbeihilfen, unbefristete Arbeitsverträge und vieles mehr.

Für die Unternehmensgröße von aktuell 22 Mitarbeitenden mit stetig steigender Tendenz haben die überdurchschnittlichen Zusatzleistungen das Interesse neuer Bewerbender bereits zurecht geweckt.

Vertrauensbasis & Entwicklungspotential

Sämtliche Arbeitsprozesse sind bei Orgavision S.à r.l. klar definiert und strukturiert. Darüber hinaus setzt das Unternehmen auf Vertrauen. Mitarbeitende agieren selbständig und können sowohl mobil und flexibel zwischen beiden Standorten wählen, wobei Gleitzeit die Vereinbarkeit von Beruf und Familie erleichtert.

Eine weitere Besonderheit ist die Möglichkeit, Aufgabenfelder und Zuständigkeiten innerhalb des Unternehmens zu wechseln. Sowohl von Administration zur Programmierung wie vom Vertrieb zum Consulting. Um das Potential der Belegschaft bestmöglich zu unterstützen, werden zahlreiche Weiterbildungs- und Unterstützungsmöglichkeiten angeboten.

Für die familiäre Arbeitsatmosphäre steht zudem der unternehmenseigene Feel-Good-Manager, Dexter, als vollständig integriertes Team-Mitglied der Belegschaft zur Seite.

Ansprechpartnerin für das Thema Arbeitgeber-Attraktivität bei Orgavision S.à r.l.

Simone Wein
Management Assistant

Tel.: +49 681 589175-11

Mail: simone.wein@orgavision.lu ↗


Projektpartner:

.

Gefördert durch:

.