Netzwerk

Vorteile für Unternehmen

Unternehmen profitieren von den Angeboten des Demografie Netzwerks Saar und ihrer aktiven Mitwirkung in dem Unternehmensnetzwerk. Sie erhalten Unterstützung sowie Impulse zur Entwicklung eigener Konzepte und Lösungen, die zur Gestaltung einer zukunftsfähigen Personalpolitik und einer leistungsfähigen Organisation beitragen.

  • Mehr Know-How für eine vorausschauende Personalarbeit und Personalplanung
  • Impulse für eine Stärkung Ihrer Attraktivität als  Arbeitgeber
  • Neue Ideen für die Fachkräftegewinnung und Mitarbeiterbindung
  • Wissen für die Förderung der Gesundheit und Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit mit einer älter werdenden Belegschaft

Welche Branchen sind im Netzwerk vertreten?​

Die Vielfalt im Netzwerk ist Basis für einen organisierten Erfahrungsaustausch und praxisnahen Wissenstransfer, von dem alle beteiligten Unternehmen profitieren. Engagierte Unternehmen im Netzwerk repräsentieren ein breites Branchenspektrum, u.a.:

branchenwolke-dns-netzwerk
branchenwolke-dns-netzwerk-mobil

Ein Netzwerk mit und für Unternehmen

Das Unternehmensnetzwerk ist offen für alle interessierten Unternehmen im Saarland, die Interesse an einer Vernetzung und engeren Kooperation auf den Themenfeldern einer demografiebezogenen und vorausschauenden ​ Personalarbeit haben. Das Netzwerk ist als Plattform angelegt, um gemeinsam praxisbezogene Lösungen, Erfahrungen und betriebliche Gestaltungsansätze auszutauschen und Kompetenzen in der Region zu bündeln. Die kostenfreie vielfältige Angebotspalette richtet sich vornehmlich an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus dem Saarland.​
Das Demografie Netzwerk Saar (DNS) ist ein gemeinsames Projekt vom Institut für Sozialforschung und Sozialwirtschaft e.V. (iso) und saarland.innovation&standort e. V. (saaris). Im Netzwerk engagieren sich Geschäftsführer/innen, Führungskräfte und Personalverantwortliche aus kleinen, mittleren und großen Unternehmen.​
Die Angebote des DNS sind für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus dem Saarland kostenfrei. ​ Das DNS-Projekt wird durch das saarländische Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitales und Energie und den Europäischen Sozialfonds Plus gefördert.​
Im Netzwerk werden die unterschiedlichsten personellen Themen, die mit dem demografischen Wandel, der Fachkräftesicherung und der Arbeitgeber-Attraktivität zusammenhängen, behandelt. Beispiele hierfür sind: Arbeitsgestaltung, Gesundheitsförderung, alternsgerechtes Arbeiten, Kompetenzentwicklung, Führungskultur oder Arbeitszeitgestaltung.
Im DNS werden Netzwerktreffen und ein Business-Stammtisch zu Themenstellungen der Arbeitsgestaltung und des Personalmanagements sowie vertiefende Workshops, Gute-Praxisbeispiele und ein umfassender KMU-Check zur Arbeitgeber-Attraktivität angeboten.
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie an Veranstaltungen unseres Netzwerks teilnehmen möchten, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir fügen Sie dann unserem Verteiler hinzu, um Sie über unsere aktuellen Angebote und kommende Veranstaltungen zu informieren. ​ Folgen Sie uns auch gerne auf Social Media. Auf folgenden Kanälen werden regelmäßig Informationen und Neuigkeiten zu verschiedensten Themen geteilt:
dns-social-media

Das Demografie Netzwerk Saar (DNS)

Der demografische Wandel führt zu tiefgreifenden Veränderungen in Gesellschaft und Wirtschaft. Die Gestaltung des demografischen Wandels ist eine zentrale Herausforderung für Politik, Gesellschaft und nicht zuletzt für Unternehmen. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen sind in besonderer Weise betroffen, denn sie müssen bereits heute vermehrte Anstrengungen zur Fachkräftesicherung unternehmen, damit sie auch zukünftig leistungs- und wettbewerbsfähig bleiben können.   Unternehmen, die sich den damit verbundenen Herausforderungen frühzeitig stellen und produktiv mit den Folgen auseinandersetzen möchten, sind im Demografie Netzwerk Saar an der richtigen Adresse. Das Demografie Netzwerk Saar ist ein offenes Netzwerk mit und für Unternehmen im Saarland. Es richtet sich an regionale Betriebe aus allen Branchen und aus dem Handwerk, die ihr eigenes Unternehmen fit für die Zukunft machen und gemeinsam die Wirtschaft im Saarland stärken wollen.

Projektpartner

Die geförderten Aktivitäten und praxisnahen Angebote des Demografie Netzwerks Saar werden in enger Zusammenarbeit der beiden Projektpartner – Institut für Sozialforschung und Sozialwirtschaft e.V. (iso) und saaris GmbH (saaris)​ – entwickelt und interessierten Unternehmen aus dem Saarland zugänglich gemacht.

Initiator

Das Demografie Netzwerk Saar (DNS) wurde im Jahr 2013 vom saarländischen Wirtschaftsministerium initiiert. Das DNS ist ein Baustein der Strategie zur Fachkräftesicherung der Landesregierung und wird vom Bündnis Fachkräfte Saar unterstützt.

Steuerungskreis

Das Demografie Netzwerk Saar wird von einem Steuerungskreis begleitet und unterstützt. Die strategischen Partner des Zukunftsbündnisses Fachkräfte Saar sind in diesem Steuerungskreis vertreten.

Förderung

Das DNS-Projekt wird durch das saarländische Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitales und Energie und den Europäischen Sozialfonds Plus gefördert.

Projektpartner

 

Gefördert durch