HaRa GmbH

Branche: Direktvertrieb
Standort:Bexbach
Mitarbeiterzahl:46
Website:www.ha-ra.de

HaRa stellt sich vor

Ha-Ra ist ein führendes Direktvertriebsunternehmen von hochwertigen Haushaltsreinigungs- und Pflegeprodukten sowie einer Naturkosmetik- und Wellnesslinie.

Das saarländische Familienunternehmen hat seinen Hauptsitz in Bexbach. Dort arbeiten derzeit ca. 50 Mitarbeiter, Tendenz wachsend. In Deutschland sind außerdem rund 2.500 selbstständige Ha-Ra Beratungen tätig und das Unternehmen ist in über 20 Ländern präsent.

Ha-Ra steht seit mehr als 50 Jahren für Qualität, Innovation und ein Leben im Einklang mit der Natur. Im Vordergrund stehen immer der Mensch und die Vision mit Ha-Ra das Leben der Menschen auf der ganzen Welt zu bereichern.

Was das Unternehmen als Arbeitgeber attraktiv macht

Ha-Ra ist ein mittelständisches Familienunternehmen mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen. Die Unternehmenskultur ist geprägt von hoher Wertschätzung jedem einzelnen gegenüber und einer intensiven Zusammenarbeit in den einzelnen Teams. Der Leitspruch „We are family“ verdeutlicht den familiären Charakter des Unternehmens, in dem auch über den Arbeitskontext hinaus viel gemeinsam unternommen wird.

Das Unternehmen hat einen eigenen Spirit, der auf der Philosophie von Hans Raab fußt und bewusst gelebt wird. Im Zentrum steht dabei der Mitarbeiter als Mensch und eine „Du-Kultur“. Aber noch weitere gute Ansätze im Bereich der Kompetenzentwicklung, der Führungskultur und des Personalmanagements lassen den Arbeitgeber attraktiv werden:

Neu im Unternehmen? – Immer gut aufgehoben

Zum Start in das neue Berufsleben erhält jeder Mitarbeiter ein individuelles Willkommenskärtchen, wird vom Geschäftsführer persönlich begrüßt und mit einer Unternehmenspräsentation in das Mindset des Unternehmens eingeführt. Neue Mitarbeiter werden anhand eines individuellen Einarbeitungsplans an ihrem neuen Arbeitsplatz eingearbeitet. Dabei werden alle Bereiche des Unternehmens mit dem jeweils fachlich „fittesten“ Mitarbeiter aus dieser Abteilung durchlaufen. Für die Zeit seiner Einarbeitung steht jedem Mitarbeiter ein Mentor zur Seite, der ihn sowohl bei der Einarbeitung an seinem Arbeitsplatz als auch bei der sozialen Integration unterstützt.

Voneinander miteinander lernen

Die interne Wissensvermittlung und –weitergabe nimmt bei Ha-Ra einen großen Stellenwert ein. Einmal monatlich findet daher ein interner Erfahrungsaustausch statt. In diesem Rahmen geben Mitarbeiter ihr in Schulungen erworbenes Wissen an ihre Kollegen weiter. So werden Zusammenhänge und Arbeitsprozesse klarer und verständlicher, unterschiedliche Arbeitsschritte können besser aufeinander abgestimmt werden und das allgemeine Verständnis füreinander verbessert sich.

Umfangreiche Feedbackkultur

Kommunikation, Austausch und Feedback sind zentrale Pfeiler der Führungs- und Unternehmenskultur. Ob eine kleine Aufmerksamkeit für eine „nicht ganz normale“ Leistung, ein kurzes Gespräch über die aktuelle Tätigkeit, bis hin zu einem ausführlichen, individuellen Jahresgespräch und einem 360° Feedback für Führungskräfte, bei Ha-Ra kommen alle Feedbackmethoden zum Einsatz. Ziel ist es, vor allem Wertschätzung für die Arbeit jedes einzelnen zu zeigen, eine größtmögliche Transparenz zu wahren und Förder- und Entwicklungsperspektiven aufzuzeigen.

Arbeitgeber-Attraktivität nicht nur Chefsache

Was macht das Unternehmen attraktiv? Wie kann die Attraktivität stetig weiter verbessert werden? Hierum kümmert sich eine eigens ins Leben gerufene Projektgruppe aus Mitarbeitern unterschiedlicher Abteilungen des Unternehmens. Für die Mitarbeit in der Gruppe haben sich alle Mitglieder freiwillig gemeldet. Sie selbst machen sich Gedanken über Maßnahmen und Verbesserungsmöglichkeiten, die sie der Geschäftsführung vorschlagen und anschließend eigeninitiativ umsetzen.

Ansprechpartnerin für das Thema Arbeitgeber-Attraktivität bei Ha-Ra

Aileen Dahl
Assistentin der Geschäftsführung
Tel.: 06826/97089-26

Mail: aileen.dahl@ha-ra.de ↗


Projektpartner:

.

Gefördert durch:

.